Menü

Razer Gaming-Tastatur

Produktfilter

Abbrechen
Tastentyp
Tastatur-Größe
Switches
Verbindungstyp

Razer Gaming-Tastatur

Razer wurde in Kalifornien von einem Team aus Ingenieuren und Wirtschaftlern speziell für Computerspieler gegründet. Inzwischen gibt es eine breite Palette an Gaming-Produkten, wie z.B. Mäusen, Tastaturen oder auch Headsets.

Allerdings startet man nun auch mit der Produktion von nicht Gaming relevanten Produkten, wie z.B. dem Razer Smartphone was 2017 auf den Markt kam. Mit 120 Hz ist es ein echter Konkurrenten-Killer, wenn es um Displays geht. Mal sehen was Razer noch so zu bieten hat.

Razer Gaming-Tastatur Bandbreite

Die Razer Gaming-Tastaturen heben sich vor allem dadurch ab, dass sie alle beleuchtet sind. Nicht alle haben eine RGB-Beleuchtung, aber sicherlich 70% der Tastaturen verfügen über RGB-LEDs.

Razer hat auch ihre eigenen Switches entwickelt und setzt vor allem diese in ihren Produkten ein. Neben Full-Size und TKL Kompakt-Größen gibt es auch Gaming-Keypads von Razer, die nur fürs Spielen ausgelegt sind.

Kabellos kann Razer zwar auch, aber vor allem kabelgebundene Gaming-Tastaturen wirst Du hier finden. Neben mechanischen Switches setzt Razer aber auch auf Rubberdome, auch wenn sie diese „Mecha-Membran“ nennen.

Häufig gestellte Fragen

  1. Kann man die Handballenauflagen entfernen?
    Bei manchen kannst Du sie entfernen und bei manchen nicht. Aktuell kannst Du das unter den „technischen Daten“ noch nicht sehen, aber ich arbeite daran.
  2. Lassen sich die Farben der Tastaturen frei programmieren?
    Bei RGB-Tastaturen lassen sich die einzelnen Tasten frei programmieren, bei anderen nur an und aus.
  3. Kann man die Tastaturen auch ohne Registrierung umprogrammieren?
    Nein, für Razer Synapse braucht man aktuell immer ein Konto. Nutzen lassen sich die Tastaturen aber ohne Konto.
  4. Wie lang sind die Kabel?
    Die Kabellängen findest Du unter den technischen Daten einer jeden Tastatur.
  5. Ist Razer Synapse auch für Linux verfügbar?
    Es gibt wohl Mittel und Wege, aber es wird nicht direkt von Razer unterstützt.
Zurück zu den Gaming-Tastaturen