Gaming-Monitor - 24 Zoll

Filter anzeigen

Gaming Monitor: 24 Zoll - Produktfilter

31 Artikel gefunden
Alle Marken anzeigen

24 Zoll Gaming-Monitor: Der Kaufberater

Gaming-Monitore mit einer Bildschirmdiagonale von 24 Zoll (ca. 61 cm) sind für viele Spiele immer noch ein Must-have. Man braucht z.B. bei Counter-Strike einen schnellen Überblick über das Geschehen und je größer die Monitorfläche ist, desto schwieriger wird es für das Auge alles mit einem Blick einzufangen.

Aber auch die Präzision kann nachlassen, weil Du für einen größeren Monitor eine größere Strecke mit der Maus bewältigen musst. Das kann man kompensieren indem man die Sensitivität ändert, allerdings wird es dann meistens schwieriger auf kurzer Distanz nicht über das Ziel hinaus zu schießen.

Inzwischen gibt es allerdings eine Masse an 24 Zoll-Gaming-Monitoren, daher haben wir für Dich den Kaufberater ins Leben gerufen. In Zukunft werden wir hier eine Masse an getesteten Gaming-Monitoren präsentieren können – für den Moment ist es eine Einschätzung von uns und unseren Lesern.

Worauf bei 24 Zoll Gaming-Monitoren achten?

Für PC: Natürlich sollte der Monitor 144 Hz besitzen und eine Reaktionszeit zwischen 1-3 ms. Der Rest ist nicht zwingend notwendig, aber einen Black Stabilisierer oder eine Flicker Free-Technologie können Dich definitiv beim Spielen unterstützen. Blaulichtreduzierung schützt Deine Augen und eine Sync-Variante hilft noch einmal beim Input Lag. Am Ende ist es das Preis-Leistungs-Verhältnis worauf Du achten solltest.

Für Konsole: Für Konsolen-Spieler ist es etwas einfacher, weil Dich die Technik begrenzt. Inzwischen können die neuesten Konsolen 4K, aber zum „professionellen“ Spielen ist es nicht zu gebrauchen. Daher solltest Du hier auf 60 Hz achten und eine maximale Reaktionszeit von 7 ms. 4K ist ein nettes Feature, aber Flicker Free-Techniken oder Black Stabilisierung sind in der Regel unwichtiger für Konsolen-Spieler.

Lohnen sich 24 Zoll Gaming-Monitore?

Wer auf Amateur- oder Competetiver-Ebene überzeugen will, der spielt in der Regel auf einem 24 Zoll Gaming-Monitor. Im Hobbybereich finden sich immer mehr 27 Zoll-Varianten, aber das ist eine persönliche Sache. Im Profi-Bereich sind es immer noch die 24 Zoller mit denen gespielt wird, vor allem wegen der kurzen Distanz zum Monitor selbst. Bei einer größeren Fläche wird es schwieriger alles auf einen Blick zu sehen.

Zurück zu den Gaming-Monitoren