Gaming-Handballenauflage

Filter anzeigen

Produktfilter

11 Artikel gefunden
Alle Marken anzeigen

Handballenauflage für Tastaturen

Eine Handballenauflage, Handgelenkauflage oder auch Handauflage schützt Dein Handgelenk beim Zocken. In den meisten Fällen knickt man nämlich das Handgelenk zu sehr ab.

Die Auflage selbst besteht in der Regel aus einem gepolsterten Kissen oder Pad, welches mit natürlichen Materialien gefüllt ist. Aber auch aus Holz oder hartem Plastik bestehende Handballenauflagen sind nicht unüblich.

Gibt es eine Alternative für Handballenauflagen?

Die erste ergonomische „Todsünde“ ist: Wir stellen die kleinen Füßchen am hinteren Bereich der Tastatur auf. Dadurch bringen wir die Tastatur in eine noch höhere Position und der Winkel für die Handgelenke wird immer steiler und schlechter für die Gelenke und Sehnen.

Die falsche Haltung kann Schmerzen in Fingern bis hin zum Nacken zur Folge haben – das nennt sich auch RSI-Syndrom (Repetitive-Strain-Injury-Syndrom).

Eine gute Alternative ist eine Handballenauflage für die Tastatur. Dadurch wird der Winkel flacher, sodass die Spannung aus Deinem Handgelenk genommen wird. Allerdings ist die Haltung immer noch nicht ergonomisch optimal.

Die beste Lösung wäre eine ergonomische Tastatur, allerdings gibt es so etwas noch nicht für Gamer. Sobald sich etwas in diese Richtung tut, werde ich den Artikel hier an dieser Stelle erweitern.

Dehnen und stretchen zur präventiven Vorbeuge von Gelenkproblemen

Es gibt einige gute Videos für Pre- und Post-Stretching-Routinen. Ich würde Dir empfehlen einige davon auszuprobieren und anschließend vor und nach jedem Spieleabend zu machen. Mein persönlicher Favorit nach dem Zocken ist folgendes 6 Minuten-Video.

Auf was musst Du beim Kauf einer Handballenauflage achten?

Die aktuellen Handballenauflagen unterscheiden sich in Form, Füllung, Stärke und sogar Oberfläche. Dabei spielt es weniger eine Rolle was davon das Beste ist, sondern was davon Dir am ehesten zusagt. Du musst Dich damit wohlfühlen, denn immerhin wirst Du damit sehr viele Stunden spielen.

Die Stärke bzw. Höhe der Kissen und Pads richtet sich allerdings nach der verwendeten Tastatur. Die Handballenauflage sollte nicht höher oder tiefer sein als das Ende der Tastaturkante. Eine zu hohe Auflage würde eine zusätzliche Spannung in das Handgelenk bringen und eine zu niedrige würde ihren Sinn verfehlen.

Bei der Füllung hast Du die freie Wahl. Ich persönlich bevorzuge harte Handgelenkauflagen, weil sich das bei mir seit der Kindheit so durchgesetzt hat. Gelfüllungen sind aber wahrscheinlich die Besten, weil sie sich perfekt an das Handgelenk anpassen können.

Zurück zu den Handballenauflagen